Seefunkzeugnis SRC Prüfung

Die Prüfung beginnt damit, dass einer von 27 englischen Seefunktexten, die alle im Online-Kurs eingeübt werden, langsam diktiert wird. Er muss mitgeschrieben und schriftlich ins Deutsche übersetzt werden. Anschließend muss ein zweiter Text schriftlich vom Deutschen ins Englische Übersetzt werden. Es folgt ein Fragebogen mit 30 Fragen (von 180 möglichen), von denen 24 Antworten richtig angekreuzt werden müssen.

In der praktischen Prüfung muss zunächst die Bedienung des Funkgerätes erklärt werden. Das können Sie perfekt, nachdem Sie am Online-Kurs teilgenommen haben. Dann folgen fünf bis sechs praxisnahe Aufgaben. Es muss z. B. ein Notalarm abgegeben und eine Notmeldung gesprochen werden. Ein Störer des Notverkehrs muss um Ruhe gebeten und der Notverkehr beendet werden. Schließlich soll Schlepphilfe über Funk angefordert und gemeldet werden, wenn diese erhalten wurde.

Ihre Vorteile im Überblick

Viel Zeit und viel Geld sparen • Erstklassige Ausbildung • Keine festen Termine • Jederzeit und überall lernen und üben • Spaß bei der Sache • Keine Motivationsprobleme.

Ausbildung beim Lehrbuchautor

18 Sachbücher, siegreicher Regatta- und mehrfach ausgezeichneter Hochseesegler, 25 Jahre Leiter einer großen Yachtschule. Erwarten Sie außerordentliche Kompetenz und große didaktische Fähigkeiten.

Mit praktischer Ausbildung

Die Bedienung der Funkgeräte und die Aufgaben aus der praktischen Prüfung nehmen den größten Teil des Online-Kurses ein. Wenn Sie alle 80 Übungen bearbeitet haben, machen Sie die Prüfung mit links.

Amtliche Prüfung

Freie Auswahl unter Hunderten von Prüfungsterminen und -orten. Dazu alle Info zur Anmeldung und zum Ablauf der Prüfung. Das SRC und das UBI können Sie schon nach wenigen Tagen in der Tasche haben.

Keine festen Termine

Sie müssen nicht die Schulbank drücken. Lernen und üben Sie online. Per Smartphone, Tablet oder PC – wann und wo Sie möchten. In einer Pause auf der Arbeit, mit Kopfhörer im Café, zu Hause auf dem Sofa.